PostHeaderIcon Aktuelles

Judoturnier Villadossola: 2 x Gold und 1 x Silber 07.04.2013
Am ersten Aprilsonntag fand in Villadossola zum 20. Mal das internationale Judoturnier um die „Trofeo Nela“ statt. Aus Naters waren acht Judokas am Start, von denen sich drei aufs Podest kämpften. In der Alterskategorie Cuccioli (Schüler D) erreichte Kyaro Schmid nach drei gewonnenen Kämpfen – davon zwei mit Ippon – das Finale, in dem er sich erstmals geschlagen geben musste. Bei den Assoluti Maschili (Elite Herren) siegte Pascal Schütz in seinen Kämpfen sämtlich mit Festhaltetechniken und gewann in seiner Kategorie am Ende ebenso die Goldmedaille wie Leah Jungius, die nach vielen Stunden Wartezeit erst am frühen Abend auf die Matte durfte und sich bei den Esordienti Femminili (Mädchen A) durchsetzte.

Tony Imfeld, Jennin Salzmann, Giacomo Wyssen, Hannes Salzmann und Julian Zenklusen zeigten ebenfalls sehr engagiertes Judo und erkämpften sich manchen Sieg, auch wenn es am Ende leider nicht ganz für eine Trophäe reichte. Alles in allem ein interessanter und lehrreicher Ausflug ins nahe gelegene Piemont.
Ornavasso-Cup 2013 17.03.2013
Am dritten Märzsonntag fand in der Klosi-Turnhalle die 33. Auflage des Ornavasso-Cup statt. Obwohl zeitgleich ein grosses Judoturnier in Altstätten (St. Galler Rheintal) ausgetragen wurde, fanden etwa 140 Judokas aus 21 Teams aus der ganzen Schweiz den Weg nach Naters und nahmen an dem von unserem Club ausgerichteten Schüler- und Jugendturnier teil. Der JC Taiyoo Naters-Brig war mit acht Kämpferinnen und Kämpfern am Start, von denen sechs einen Podestplatz erreichten. Eine Goldmedaille gewann Leah Jungius; Silbermedaillen gingen an Nicolas Willisch und Ruben Jungius; Bronze erkämpften sich Lara Burkart, Jennin Salzmann und Giacomo Wyssen. In der Mannschaftswertung erzielte das Team den 9. Rang.
U15-Talentkader in Niederbipp erfolgreich 24.02.2013
Am letzten Februarwochenende traf sich der Walliser U15-Talentkader zunächst am Samstag nachmittag zu einer gemeinsamen Trainingseinheit in Collombey-Muraz; anschliessend wurde auch im dortigen Dojo übernachtet. Am Sonntag reisten die jungen Judokas mit ihren beiden Trainerinnen nach Niederbipp, wo zum 7. Mal das A-Turnier für Schüler/Mädchen stattfand.

Die Walliser Mannschaft konnten an dem stark besetzten Wettkampf insgesamt 6 Medaillen gewinnen: 3 x Gold und 3 x Bronze. Eine Goldmedaille gewann auch Leah Jungius, die als einzige Oberwalliserin im Talentkader selektioniert ist, und die sich in jedem ihrer vier Kämpfe durchsetzte.
Goldmedaille für Leah in Morges 20.01.2013
Am 19. und 20. Januar 2013 fand das erste grössere Judoturnier im neuen Jahr statt. An dem wie gewohnt sehr gut besuchten Sportanlass in Morges, in diesem Jahr zum 40. Mal ausgerichtet, konnte sich Leah Jungius nach 2011 und 2012 zum dritten Mal in Serie durchsetzen. Sie gewann in ihrer Kategorie alle vier Kämpfe – davon dreimal mit Ippon – und freute sich über die Goldmedaille.

Folgende Walliser Judokas gewannen ebenfalls Medaillen: Marina Magniola aus Martigny (Gold); Ouly Reymond aus Chamoson, Tristan Jacquier aus Martigny, Simon Maitin aus Collombey-Muraz, Eglantine Darioly aus St. Maurice und Laure-Audrey Héritier vom Judo Team Sion (Silber); Kurly Joris aus Martigny sowie Kilian Juillard, Lena Donnet und Kim Aeschbacher aus Collombey-Muraz (Bronze).
Seite:  1 ... 6  7  8  9  10