PostHeaderIcon Aktuelles

Morges: Erster Platz für Leah Jungius 19.01.2014
Das erste grosse Judo-Turnier des Jahres fand am 18. und 19. Januar in Morges statt. Mehr als 700 Judokas nahmen teil. Aus dem Oberwallis konnte Leah Jungius an die erfolgreiche letzte Saison anschliessen. Alle fünf Kämpfe beendete sie als Siegerin und stand so zum vierten Mal in Folge in Morges ganz oben auf dem Podest.
Goldmedaille an den Walliser Kata-Meisterschaften 11.01.2014
Am 11. Januar fanden in Sitten die ersten offenen Walliser Meisterschaften in Nage-No-Kata statt. In den beiden Alterskategorien Junioren (U21) und Elite demonstrierten insgesamt 12 Paare Kata (Demonstration von Würfen in vorgegebener Abfolge) auf hohem Niveau. Aus Natischer Sicht besonders erfreulich die Goldmedaille in der Kategorie Junioren für Sarah Jungius, die einzige Teilnehmerin aus dem Oberwallis und ihren Judo-Partner Benoît Müller vom Judo Team Sion. Die beiden sind damit auch für die Schweizer Kata-Meisterschaften im März in Cham (ZG) qualifiziert.
JC Taiyoo Naters-Brig: Rückblick 2013 19.12.2013
Das zu Ende gehende Jahr ist für den Judoclub Taiyoo Naters-Brig das 45. Vereinsjahr. Aus diesem Anlass richtete der Vorstand kurz nach den Sommerferien einen Familientag im Goms aus, der sehr gut besucht war, und der eindrucksvoll belegte, dass der Club auch jenseits der Judomatte lebt.

Sportliche Höhepunkte des Jahres 2013 waren der Gewinn der Westschweizer Judo-Einzelmeisterschaften durch Leah Jungius und 4 Walliser Einzelmeistertitel durch Tony Imfeld (Schüler), Ruben Jungius (Jugend) und Sarah Jungius (Elite und Open). Zahlreiche Podestplätze an den Walliser Einzelmeisterschaften sowie Medaillen an Judoturnieren in der Schweiz und in Norditalien runden das erfreuliche Ergebnis unserer Judokas ab. Abweichend von den vergangenen Jahren fand die Selektion für 2014 für den Cadre Talent Valais (Kantonaler Judokader für Schüler und Mädchen) bereits im Dezember statt; aus Naters wurde Leah Jungius nach 2012 und 2013 auch für das kommende Jahr selektioniert.

Zuversichtlich blicken wir auf das kommende Jahr. Unseren Sportlerinnen und Sportlern sowie ihren Familien, unseren Mitgliedern, Sponsoren und Freunden wünschen wir besinnliche Weihnachtstage und ein glückliches Neues Jahr 2014.
CRI 2013: Leah Jungius gelingt Titelverteidigung 10.11.2013
Am 10. November fanden in Le Lignon bei Genf die 11. Westschweizer Judomeisterschaften (Championnat Romand Individuel – CRI) für Schüler/Mädchen A (U15) statt. Etwa 130 Judokas der Jahrgänge 1999 und 2000 aus den Kantonen Freiburg, Genf, Jura (inklusive Jura bernoise), Neuenburg, Waadt und Wallis kämpften in 7 Knaben- und 6 Mädchenkategorien. In der Kategorie Mädchen bis 33 kg konnte sich Leah Jungius, die als einzige Oberwalliserin in den äussersten Südwesten der Schweiz gereist war, in sämtlichen Kämpfen mit schönen Wurftechniken Ippon durchsetzen. Ein Highlight für alle, die sich auf's Podest kämpfen konnten, war die Medaillenübergabe durch Juliane Robra, Olympiateilnehmerin von London 2012, was zugleich die Bedeutung des Anlasses unterstreicht.

Nach Christelle Biollaz vom JC Chamoson, die 2008 und 2009 bei den Westschweizer Judomeisterschaften zweimal infolge Gold gewann, ist Leah, soweit dies in der Kürze recherchierbar war, erst die zweite Judoka aus dem Wallis, der eine Titelverteidigung bei den CRI gelang. Ein toller Erfolg der derzeit wohl talentiertesten Oberwalliser Judoka.
Seite:  1 ... 6  7  8  9  10  11